Sonntag, 24. Januar 2010

Neues Jahr, neues Glück

Seit dem Marathon von Reggio Emilia sind mittlerweile einige Wochen vergangen, ohne dass ich einen Wettkampf bestritten hätte. Aus dem geplanten Start beim BOclassic ist zwar nichts geworden, bei einem Test über 2 mal 6 km am 4. Jänner bin ich aber persönliche Bestmarke gelaufen (und das bei - 4 Grad und mit schwerer Kleidung).
Die nächsten beiden Trainingswochen werden mir zeigen, welche Ziele ich mir in den nächsten Wochen und Monaten setzen werde. Sollte das Training wie geplant verlaufen, ist ein früher Marathon möglich.

1 Kommentar:

  1. Servus Gerd!

    Was war los in Linz?

    Liebe Grüße Martin

    AntwortenLöschen